10 Gründe für die FWG


  1. Die FWG ist die demokratische Alternative zu den Parteien.
  2. Politik muss sachbezogen und bürgernah sein.
  3. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf den kommunalen Bereich.
  4. Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können.
  5. Unsere Fraktionsmitglieder unterliegen keinem Abstimmungszwang.
  6. Wir reden Klartext – auch wenn es unangenehm ist.
  7. Wir sind gegen Lobbyismus und Vetternwirtschaft in der Politik.
  8. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, insbesondere bei eingefahrenen Machtstrukturen!
  9. Die Qualifikation eines Menschen ist wichtiger als das Parteibuch – wir haben gute und erfahrene Leute in unseren Reihen.
  10. Wer etwas ändern will, muss neue Wege gehen.

 


Drucken