Eigenbetrieb Abwasserwerk Rhein-Mosel

Auszug aus der VG-Ratssitzung vom 3. Februar 2020


Die zwei ehemaligen Abwasserwerke Rhens und Untermosel konnten bereits 2020 zusammengeführt werden, obwohl das Fusionsgesetz von 2014 das erst für Ende 2021 festgeschrieben hatte. Der ehrgeizige Plan wurde durch die Verwaltung bestens vorbereitet und im Werksausschuss durch eine sehr gute, kooperative Zusammenarbeit aller politischen Kräfte begleitet und im Wirtschaftsplan 2020 schlussendlich verwirklicht. Wieder konnte ein wesentlicher Aspekt der Fusion zu einem guten Abschluss gebracht werden.

Alle Fraktionen lobten die die engagierte und zielgerichtete Arbeit der Verwaltung und bestätigten die gute, zielführende Zusammenarbeit aller politisch verantwortlichen im Verbandsgemeinderat.


Drucken